0341 230 647 49

Unfallversicherung

Unfälle sind im Laufe des Lebens unvermeidlich. In den meisten Fällen sind die Konsequenzen einfach, in manchen Fällen können die Konsequenzen aber eine sehr große Tragweite annehmen. Beispielsweise, wenn Sie im Zuge eines Unfalles einen Teil Ihres Körpers verlieren, den Sie für die Ausübung Ihrer Arbeit zwingend benötigen. Eine Unfallversicherung nimmt einer solchen Situation die größte Brisanz, indem Sie entweder eine Einmalzahlung erhalten, mit welcher Sie sich an Ihre neue Situation anpassen können, oder indem Sie eine Rente erhalten, mit der Sie sich über Ihre zukünftige finanzielle Situation weniger Sorgen machen müssen.

Wann handelt es sich um einen Unfall?

Ein Unfall liegt vor, wenn die versicherte Person durch ein plötzlich von außen auf ihren Körper wirkendes Ereignis unfreiwillig eine Gesundheitsschädigung erleidet.

Unfallversicherung berechnen

Als Versicherungsnehmer einer Unfallversicherung befinden Sie sich in der Schwierigkeit, einen Spagat zwischen geringstmöglicher Beitragsleistung und bestmöglicher Abdeckung durch die Versicherung zu erreichen. Problematisch ist zudem, dass der Versicherungsnehmer nicht weiß, welche Unfälle ihn im Laufe des Lebens erwarten. Um dennoch eine gute finanzielle Absicherung zu erhalten, ist es möglich, über die Progression der Versicherung die Leistungsauszahlung mit zunehmender Schwere des Unfalls zu erhöhen. Wenn Sie sich für eine Unfallversicherung entscheiden, achten Sie daher insbesondere auf die Konditionen der Progression, um im Bedarfsfall eine optimale finanzielle Unterstützung zu beziehen.

Die letzten Beiträge zur Unfallversicherung

Oktoberfest und Unfallversicherung – Weshalb Kurzzeit-Policen nur eingeschränkten Schutz bieten

September 16th, 2016 René Schmidtke Am Samstag ist es wieder so weit: Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) wird mit einem «Ozapft is!» das erste Bier auf der Wiesn zapfen - und damit das Oktoberfest offiziell eröffnen. Rund 6 Millionen Menschen strömten 2015 in die Isar-Metropole, um es sich bei Bier und Schweinshaxn gutgehen zu lassen. In diesem Jahr werden ähnlich…

Selbstständige sollten ihre Arbeitskraft absichern

Juli 6th, 2016 René Schmidtke Wer sich als Selbstständiger verdingt, der weiß, dass seine eigene Arbeitsunfähigkeit die Achillesferse seiner finanziellen Existenz darstellt. Ein Ausfall dieser Arbeitskraft ist für den Selbstständigen das größte Unternehmerrisiko. Nicht nur aus den offenen Rechnungen, auf deren Begleichung man seit Monaten wartet, auch aus anderer Richtung können die Bedrohungen eines selbstständigen Unternehmers kommen. Wird man von…

Sport im Verein – Unfallschutz für aktive Senioren

April 20th, 2016 René Schmidtke Die deutschen Senioren sind so aktiv wie nie! Jeder fünfte Bundesbürger der Generation Ü60 ist noch im Verein aktiv, wie der Gesamtverband der Versicherungswirtschaft (GDV) in einer Pressemeldung berichtet. Damit ist der Anteil der Vereinssportler in dieser Altersgruppe sei 2001 um ein Drittel gestiegen. Eine Unfallversicherung schafft finanzielle Sicherheit, wenn man doch einmal eine schwerwiegende…

UNFALLVERSICHERUNG – BEIM HOMEOFFICE GIBT ES KEINEN ARBEITSWEG

März 11th, 2016 René Schmidtke Die gesetzliche Unfallversicherung sichert Arbeitnehmer gegen Schäden während der Arbeit ab. Dabei werden nicht nur Schäden getragen, die bei der direkten Arbeit entstehen. Auch Unfälle auf dem Weg zur Arbeit sind abgesichert. Doch wie ist der Versicherungsschutz, wenn Arbeitnehmer im Home-Office arbeiten?  Dieser Frage ging vor kurzem das Sozialgericht Hannover nach. Im betroffenen Fall hatte…

Pausenspaziergang kostet Unfallschutz

Februar 22nd, 2016 René Schmidtke Wie lückenhaft der Schutz durch die gesetzliche Unfallversicherung ist, zeigt erneut ein Urteil. Demnach verlieren Beschäftigte bereits ihre Absicherung, wenn sie sich mit dem Pausenbrot auf einen kurzen Spaziergang begeben. Und selbst in der Raucherpause auf Arbeit greift unter Umständen nur eine private Absicherung. Wenn Erwerbstätige einen Arbeitsunfall oder eine Berufskrankheit erleiden, springt in der…
HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com